Willkommen !

NEU zum Anschauen!   Video "Auführung - Biberwanderung - Kräutestübchen"

 

Unseres regionales"Reise" Programm Vorort in Kritzendorf am Bahnhof Kräuterstübchen Gemeinschaftsgarten am Bahnhof, in der "Lampisterie"rund um in den Blumenbeeten des neuen Park&RideParkplatzes bei den Jungbäumen und im Strombad Kritzendorf

 

Ferienspiel2018

Auf diesem Spielplatz beim Bahnhof Kritzendorf werden wir - Verein Natur-Kunst-Vermittlung - auf den neuen Bänken/Tischen Kräuter verarbeiten, sondern auch mit Heu/Stroh/weiteren Naturmaterialien Werken, bauen/spielen/pflanzen
Herzlich willkommen!

Edith, Augustine und Kräuterlehrlinge!

Bitte anmelden!


Download Infofolder Ferienspiel

 

 

20.-29. Juli Elsa Martini

Kunstkuratorin, mit 10 internationalen Künstlern zum Thema Kritzendorf ein Ort der Überschwemmungen, Ängste und Handlungsarten - trotzdem, oder gerade deswegen der naturnaher Umgang des Klimawandels in Darstellung Landart, Fotos, Bilder, Sklupturen, Musik erfolgt...mit Abschlussfest am 29.Juli im Strombad Kritzendorf bei Krido Opening mit hoffentlich vielen Interessierten und Regionalen Vereinen, Teilnehmern, Unterstützende Personen, Menschen mit Wissen, Spüren, dass Kunst zwar nicht bezahlt werden kann - nur honoriert, egal in welcher Form dieses einmaligen Kunstprojektes ist Herzensanliegen der Kuratorin,(die von der Stadtgemeinde mit einem kleinen Betrag gesponsert wurde, dass die KünstlerInnen die Gastfreundschaft inform von Essen und Trinken mit Übernachtunsmöglichkeit nicht nur im Schlafsack an der Donau für Ihren Zeitaufwand und Ihr Wirken Ihre Ideen gewürdigt werden.
Folder erhalten Sie auf Anfrage

 

Projekt Beschreibung: 'Terrain insecure' 2

Dies wird ein Umwelt Kunstprojekt sein.
Wir werden an dem Thema arbeiten, das für uns, die Bewohner hier, ein lebendiges Phänomen ist. Die Gefahr von Überschwemmungen und wie der Mensch mit ihm koexistiert. Von unkontrollierten menschlichen Eingriffen und Klimawandel reagiert die Natur.
Der Zweck des Projekts 'Terrain insecure' 2 ist es, die Aufmerksamkeit in einem Zusammenleben mit der Natur zu erhöhen.

Kritzendorf ist ein Ort mit einzigartiger vielfältigem Ökosystem.
Das Projekt lädt Künstler auf der ganzen Welt ein, mit natürlichen Materialien ortsspezifische Outdoor-Installationen zu schaffen.
Der Zweck dieser Veranstaltung ist nicht nur Kunst und Ästhetik, sondern auch die Bereitstellung von Nachrichten, die sich um die Umwelt kümmern. Auch die Öffentlichkeitsbeteiligung spielt bei dieser Veranstaltung eine Rolle. Durch Kommunikation und Kooperation mit lokalen Gemeinschaften (KridoOpen- Verein), (Verein Natur-Kunst-Vermittlung, Kritzendorf) und Freiwilligen können Künstler aus der örtlichen Weisheit lernen und versuchen, die lokale Kultur in ihre Werke einzubringen.
In diesem Projekt wollen wir arbeiten in Umweltkunst, Land Art, Skulptur, Malerei, Foto, Video (hängt davon ab, wie sich die Künstlerinnen entscheiden, mit dem Thema und der Idee zu interagieren).
Die Kunstwerke werden am 29. Juli präsentiert in Rahmen von StrandBad Sommerfest KridoOpen.
Wir werden eine Gruppe von Künstlerinnen einladen, die während des 10-tägigen Aufenthalts hier in Kritzendorf Kunstwerke produzieren werden.
Wenn es uns gelingt, noch mehr Schlafplätze zu finden, wird eine Gruppe von 4 Künstlern einschließlich bei mir sein, aber wir brauchen noch schlaf Plätze fur zu mindeste 4 Künstler.
Wir suchen auch eine Möglichkeit, das Essen zu decken (Restaurant).
Die Gemeinde unterstützt uns nicht genügend das wir weitere Sponsoren brauchen. Wir brauchen Materialien auch.
Ich hoffe, dass Sie die Idee mögen und unterstützen.
Link direkt an die Fotos von mein früher Projekt
https://www.facebook.com/pg/NATA-Wien-1148417811904752/photos/

Ma. Elsa MARTINI Hafner,
Künstlerin, Kuratorin, Leiterin der KunstGruppe NATA Wien

 

 

 

Augustwochen - Ferienspiele

weiteres Programm auf Anfrage

Augustine Mühlehner
Verein Natur-Kunst-Vermittlung Telefon 0664 86 68 990 öfters probieren

 

Film 6 Minuten: der Bahnhofsgarten von Kritzendorf

 

Natur im Garten AWARD

Edith Czernilofsky und Augustine Mühlehner mit Musikkünstlerin Brigid Strasser /Altenfelden .... (mit Karl Ploberger und Landesrat NÖ Karl Wilfing rechts und links siehe Foto)

 

"FACHSYMPOSIUM am Tag davor mit dem Thema "Unsere Zukunft liegt im Garten" war gut besucht - der Rahmen auf der IGA - Internationale Gartenschau Berlin vor bot dazu herrlich Ideenvielfalt und jede Menge ökologische, botanische künstlerische Anregungen; natürlich auch ein Augenschmaus!
Detaillierte Informationen unter www.naturimgarten.at/award

BUCH dazu: "Gärten der Welt" und Kienbergpark ISBN 978-3-939629-498 € 20,50 bei unserer Buchhandlung am Bahnhof Kritzendorf"Büchertisch-Schreiber" erhältlich ebenso alle Bücher von der bekannten, beliebten Kräuterpädagogin aus Rumänien/Niederösterreich: Grüne Kosmetik-Lehrmeisterin, Buchautorin Gabriela Nedoma

im Grünen Teil des Bahnhofsgarten (von links: Ilse Kräuterpädagogin Naturvermittlerin,
Brigid
Künstlerin Sansular spielend, Stefan Bürgermeister
Augustine
Natur-Kunst-Vermittlerin wie alle ganz Ohr)


Gruppenbild am Bahnsteig

 

Momentaufnahme Bahnhof Kritzendorf

ORF / MARIE-CLAIRE MESSINGER

MP3 zum Anhören

Interview "Der Bahnhofsgarten"